Kunst & Kultur News Ausstellungen Kunstmessen Museen Galerien
Startseite Kunstmessen

Kunstmessen


Impressum Kontakt

Art Basel - die Welt der Superreichen

Follow @aboutARTmagazin

Art Basel die Welt der Superreichen


25 Juni 2016

Basel/ Die Art Basel hat sich zur einer der wichtigen Messen weltweit etabliert und zeigt sich als die Welt der Reichen. Der Kunstmarkt bleibt trotz der Krise stabil. Alleine der Wert der versicherten Werke beziffert sich auf 3,5 Mrd. Euro.

Auf der Art Basel kaufen superreichen Kunst wie verrückt. Was ist das? Der Lifestyle? Das Zeichen der Elite oder kaufen die reichen das, was Ihnen tatsächlich gefällt? Mehrere hunderte Künstler und rund 300 Galerien haben die Welt der Kunst präsentiert.

Persönlich zu sehen waren Jeff Koons, Damien Hirst und Jonathan Meese. Das Verrückte Verhalten so wie die auf seiner Weise erschreckende Motive haben Kunstsammler auf Jonathan Messe aufmerksam gemacht.

Jeff Koons posierte neben seinen Kunstwerken in auffallenden Posen und lockte auf internationalen Medien. Seine Popularität erweckte der Künstler mit den auffallenden Kunstwerken, nackten Experimenten in den Arbeiten, aber auch mit der Auswahl des Weges auf sich aufmerksam zu machen. Nicht um sonst hat Jeff Koons während der Documenta 9 in Kassel im Jahr 1992 sein Kunstwerk Puppy ausgestellt. Seine großformatige Skulptur mit unzählige Blumen wurde zur Ausstellung in der Documenta nicht gelistet. Doch mit dieser Aktion, hat er das Interesse für sich erweckt und wurde danach in mehreren Städten gezeigt.

Die Galerien spekulieren auf der Art Basel mit der Kunst und zeigen die innere Welt des Künstlers nicht nur als Ware sondern als wahre Kunst.



Das könnte Sie auch interessieren:

Tanja Playner und ihr internationalen Erfolg mit bunten Pop Art Bildern.

Interview mit About Art Magazine

Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Tom Wesselmann und Jeff Koons haben mit Pop Art Ansichten die Welt der Kunst verändert. Die Weltweitbekannte Pop Art Künstlerin Tanja Playner spricht offen mit unsere Redaktion über ihren Erfolg, Gedanken über den Kunstmarkt, und was sie persönlich verändert hat.

weiter lesen...
Luxus und Kunst an der schweizer Riviera. Im charmanten schweizer Montreux, die Stadt in der Freddy Mercury einen grossen Teil seines Leben verbrachte und wo jedes Jahr das grösste Jazz Festival der Welt stattfindet, fand vom 4 bis zum 8 November die zeitgenössische Kunstmesse MAG – Montreux Art Gallery mit mehr als 17.000 Besucher statt. Die PAKS Gallery aus Österreich präsentierte ... weiter lesen...
Biennale in Cannes - Boulevard de la Croisette
„International Fine Art Cannes Biennale“ parallel zu den Filmfestpielen in Cannes.


Cannes/ Blindenmarkt. Nicht nur die Stars und die weltweitberühmten Filmfestspiele in Cannes ziehen zahlreiche Gäste in das beliebte luxuriöse Cannes. Das MAMAG Modern Art Museum organisiert die „International Fine Art Cannes Biennale“ vom 18 bis 20 Mai 2016 parallel zu den Cannes Film Festival 2016. Im Herzen von Cannes auf dem berühmten Boulevard de la Croisette haben zahlreiche Stars und begehrte Gäste des Cannes Film Festival die Möglichkeit die „International Fine Art Cannes Biennale 2016“ zu bewundern.

Die weltweitbekannte ...weiter lesen ...
Kunstmessen Frieze Art Fair - zeitgenössische Kunstmesse